Care Fix Klett-Fixierstrumpf mit integrierter Beinbeuteltasche

Beinbeutelfixierstrumpf mit integrierter Beuteltasche und seitlichem Klettverschluß (05/02/10)
Verfügbarkeit: Auf Lager
Artikelnummer 05/02/10
PZN Bitte Auswahl treffen
HMN 15.99.99.0009

Beinbeutel Halterung - Beinbeutelfixiierstrumpf Produktbeschreibung

Der Beinbeutelfixierstrumpf ist aus weichem gerippten Elasthan-Gewebe hergestellt. Er verfügt über eine integrierbare Beinbeuteltasche, die eine komfortable und sichere Fixierung des Beinbeutels ermöglicht. Der Fixierstrumpf in der Größe S lässt sich am Unterschenkel tragen.

Die Größen M - XXL sind für den Oberschenkel gedacht. Durch den seitlich extra breiten Klettverschluss ist das Anlegen besonders einfach. Durch die spezielle Führung des Ablasshahns lässt sich der Beinbeutel leicht entleeren. Der Fixierstrumpf ist bis 30° waschbar und für den mehrmaligen Einsatz ausgelegt.

Der Fixierstrumpf ist mit folgenden Urinbeutelsystemen kompatibel:

  • UB 500 (alle Varianten),
  • UB 750 (alle Varianten)

Größenumfang: XXL = 60 - 85 cm, XL = 50 - 60 cm, L = 40 - 60 cm, M = 35 - 45 cm, S = 25 - 40 cm
Verpackungseinheit: 10 Stück
Verpackung: nicht steril

Beinbeutel

Was ist ein Beinbeutel?

Ein Beinbeutel ist ein Urinbeutel, der Einsatz in der Tagesversorgung findet. Dazu wird er an einen Blasenkatheter oder an ein Urinalkondom angeschlossen. Die Urin-Auffangbeutel dienen speziell mobilen Patienten und verfügen für längere Tragezeiten über eine softe Vliesbeschichtung. Beinbeutel-Halterungen dienen der diskreten Befestigung am Bein, sodass er unauffällig unter der Kleidung verschwindet.

Beinbeutel – Für ein unbeschwertes Gefühl

Beinbeutel oder Bettbeutel stellen oftmals die Lösung dar. Harninkontinenz im Alter zählt zu den häufigsten Alterserkrankungen in den Industrieländern der westlichen Welt. Die Gründe dafür liegen nicht allein an der demografischen Entwicklung. Auch chronische Erkrankungen zählen zu den Ursachen.

Ein häufig auftretendes Problem im Zusammenhang mit Harninkontinenz stellen Harnwegsinfektionen dar. Die Harnableitung ist die Hauptursache aller nosokomialen Harnwegsinfektionen. Die GHC Urinbeutel verschwinden nicht nur diskret unter der Kleidung, sie bieten Betroffenen auch ein hohes Maß an Sicherheit.

Ein Rücklaufventil oder eine Tropfkammer, blockiert den Rückfluss von Urin und beugt so Harnwegsinfektionen vor. Eine spezielle Konterwulst am Ablasshahn garantiert eine einfache und sichere Anwendung. Leckagen, die durch ein zu weites Vorschieben des Kolbens verursacht werden, sind auf diese Weise vollständig ausgeschlossen.

Beinbeutel für Tag und Nacht – Urinbeutel für den mobilen Patienten

Kein austretender Urin. Kein Geruch. Keine Einschränkungen.

Die anatomisch geschnittenen GHC Beinbeutel verbinden ein sicheres Tragegefühl mit Hygiene und einem hohen Tragekomfort für den Anwender. Der Urinbeutel wird nachts oder tagsüber am Ober- oder Unterschenkel befestigt und lässt sich dank spezieller Konterwulst am Kolben des Ablasshahns sicher und einfach bedienen. Eine nadelfreie Urinprobeentnahme am Universalstufenkonnektor beugt Nadelstichverletzungen vor. Insbesondere mobilen Patienten bieten Urinbeutel eine möglichst uneingeschränkte Lebensqualität.

Bei den Beinbeutel-Halterungen haben Sie die Wahl: Ob Oberschenkelstulpen sowie Unterschenkelstulpen, Einbeinhosen mit einem einstellbaren Klettverschluss am Hüftgürtel, speziellen Klettbändern zur individuellen Anbringung an Ober- oder Unterschenkel oder Fixierstrümpfen mit und ohne seitlichen Klettverschluss.

GHC Beinbeutel, Urinbeutel – Hochwertig. Körperfreundlich. Diskret.

Die individuellen Anforderungen des Patienten stehen für die GHC an erster Stelle. Daher ist ein umfassendes Portfolio in der Kontinenzversorgung - inklusive zahlreicher Katheter sowie Bettbeutel - unerlässlich und der Schlüssel zum Wohlergehen des Patienten.

Und weil wir Ihnen ja viel erzählen können, bieten wir Ihnen lieber 17 verschiedene Ausführungen von Beinbeuteln an mit Schlauchlängen von 10 cm bis 90 cm, in steril oder unsteril und mit einem Ablasshahn inklusive T-Ventil oder Kipphahn beziehungsweise Flip Flow. So lassen sich die Urinbeutel perfekt an die individuellen Anforderungen der Patienten abstimmen – egal ob im klinischen Einsatz, in der Alten- und Krankenpflege oder für den häuslichen Gebrauch.

Produkt­empfehlungen

Care Flow UB 2000

Geschlossenes Urindrainagesystem mit 2000 ml Füllvolumen (04/02/2000)
Zum Produkt
Suprapubischer Katheter - Bluecath 2 Wege Silikon Ballonkatheter integral Stopfen Dilatationsspitze

Bluecath Silikonkatheter

Suprapubischer 2-Wege integral Ballonkatheter mit Dilatationsspitze und Stopfen (01/02/21)
Zum Produkt

LubriCare Gleitgel

Steriles Gleitgel, 6 ml (01/01/99/GG/06)
Zum Produkt
Pessare - Contiform Pessar Sarter-Set

Contiform Pessar Starter-Set (S-L)

Erstanwender-Set mit Größen S, M und L sowie ein Rückhol-Bändchen aus Silikon (01/01/27/01/SML)
Zum Produkt
ISK Intermittierender Katheter - MTG EZ Advancer ISK Katheter intergrierter Beutel

MTG Jiffy-Cath ISK-Einmalkatheter

Gebrauchsfertiger, mit Gleitgel beschichteter Einmal-Katheter (01/05/12/07)
Zum Produkt

Care Flow UB 1000

Geschlossenes Beutelsystem für Tag und Nacht (04/03/1000)
Zum Produkt

Care Fix Oberschenkelstulpe

Oberschenkelstulpe mit integrierter Beinbeuteltasche (05/02/12)
Zum Produkt
Verbandstoffe - Care Dress Abdominales PEG Verbandset

Care Dress Abdominales PEG Verbandset

zur optimalen Versorgung der PEG Eintrittsstelle (08/02/PEG/GHC)
Zum Produkt