Was hat ein Adler mit dem Intermittierendem Selbstkatheterismus zu tun?

Lassen Sie sich auf der REHACare vom 18.-21.09.2019 in Düsseldorf überraschen!

Gerne präsentieren wir Ihnen in Halle 5 | Stand 5F33 die neue Lösung für Selbstständigkeit bei stark eingeschränkter Fingerfertigkeit beim Intermittierenden Selbstkatheterismus (ISK)!

Nach der erfolgreicher Einführung der ISK-Katheter MTG EZ-Advancer mit Einführspitze stellen wir Ihnen ein weiteres Neuprodukt vor - die Unterstützung für Tetraplegiker und Anwender, die kaum noch Beweglichkeit und Kraft in den Fingern haben, um sich selbst zu katheterisieren.

Und: Neben dem umfassenden Sortiment an ISK-Kathetern, inklusive der MTG-Produkte mit Einführspitze, können Sie persönlich mit Randy Golden, CEO der Medical Technologies of Georgia (MTG), über Produktansätze und Lösungen bei der Anwendung diskutieren.

Gerne stellen wir Ihnen darüber hinaus das komplette Produktportfolio der GHC für die ableitende Inkontinenz wie Dauerkatheter, Urindrainagesysteme und Haltesysteme sowie Verbrauchs­materialien vor.

Sollten Sie noch Eintrittskartengutscheine für Ihren Besuch an unserem REHACare-Stand benötigen, melden Sie sich gerne, damit wir Ihnen diese zur Verfügung stellen können. Wenden Sie sich gerne an unseren Kundenservice.

Der Adler landet im deutschen Markt – seien Sie dabei und holen Sie sich gleich alle wichtigen Informationen dazu!

Zurück zur Übersicht